Historie des Hotel Marienbad

Der Name „Hotel Marienbad“ wurde dem Haus vom Vorbesitzer verliehen. Er stammte aus der tschechischen Kurstadt Marienbad.

Günter Haag hat das anfangs zweigeschossige Hotel peu à peu zu seinen jetzt fünf Etagen ausgebaut und erweitert. Seit 1969 leitet er die Geschicke des Hauses und investiert und modernisiert wie eh und je.

Mittlerweile bemüht sich die zweite Generation, Stefan Haag, um das Wohl der Gäste und hat stets ein offenes Ohr für Ihre Belange und Wünsche.

 

März - Ende April 2015

Wir lassen nicht locker und renovieren wieder fleißig für Sie:

Das Marienbad bekommt ein neues Dach und ein neues "Make-up" (Fassadengestaltung).

Im Zuge dieser Renovierung müssen wir leider ein Gerüst um das Marienbad bauen. Es kann hierbei also zu geringfügigen, ästhetischen Beeinträchtigungen kommen. Wir bitten dies, im Sinne Ihres neues Komforts, vorab zu entschuldigen.

Auf unserer Facebookseite https://de-de.facebook.com/Hotel.Marienbad.Nuernberg posten wir bald das Ergebnis. Wir sind auch gespannt.


Liebe Grüße Familie Haag und das Team. 

Der große Bad- und Zimmerumbau 2014

April 2014

Wir werden unsere "Delphinfliesen" vermissen... Der Umbau im April/Mai/Juni beschert uns und Ihnen neue, modernere und komfortablere Bäder und alle "älteren" Zimmer werden neu möbliert. Dank der Firma Voglauer werden Sie in Zukunft auch in unseren Economy Zimmern mehr Raum für ihre Gedanken und Träume haben.

August 2012:

Das „Marienbad“ bekommt einen neuen Aufzug der Firma KONE mit Infoscreen.

 

 

Der neue Aufzug (2012)